Arbeitsmarktanalysen

Python: Der neue Liebling unter den Programmiersprachen


Die Fachzeitschrift „Computerwoche“ berichtet über die Analysen von Indeed Economist Annina Hering zu Programmiersprachen bei der Jobsuche.

Um herauszufinden, mit welchen Programmiersprachen Softwareentwickler und -entwicklerinnen zukünftig gern arbeiten möchten, haben wir Millionen von Suchanfragen nach Programmiersprachen auf Indeed.de für die Zeiträume von Juli bis September 2017 sowie Juli bis September 2018 miteinander verglichen. Die Auswahl der 26 Programmiersprachen wurde durch externe Daten zu den häufigsten Sprachen getroffen. Das Ergebnis ist ein Ranking der beliebtesten Programmiersprachen. Java ist unangefochtene Nummer 1. Der neue Liebling bei den Softwareentwicklern und -entwicklerinnen scheint hingegen Python zu sein.

Über diese und alle weiteren Ergebnisse hat die Fachzeitschrift „Computerwoche“ berichtet. Hier geht es zum Beitrag in der „Computerwoche“.

Die wichtigsten Ergebnisse in Kürze:

  • Softwareentwickler und -entwicklerinnen suchen anders nach Jobs: Berufsbezeichnungen sind weniger relevant – stattdessen wird bei der Jobsuche auf Indeed.de nach Programmiersprachen gesucht.
  • Java ist die beliebteste Programmiersprache, Python ist innerhalb des letzten Jahres auf der Beliebtheitsskala am stärksten aufgestiegen.
  • Bayern, Berlin und NRW sind bei der Suche nach Entwicklerjobs auf Indeed.de am beliebtesten.

Zurück zum Anfang

Abonnieren Sie Indeed Hiring Lab

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand